Das Rechtsklickmenü oder das Kontextmenü ist das Menü, das erscheint, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop oder eine Datei oder einen Ordner in Windows klicken. Dieses Menü bietet Ihnen zusätzliche Funktionen, indem es Ihnen Aktionen anbietet, die Sie mit dem Element ausführen können. Die meisten Programme mögen es, ihre Befehle in diesem Menü anzulegen. Obwohl sie nützlich sein können, besteht das Problem darin, dass sie selbst bei der Deinstallation der Programme den entsprechenden Kontextmenüeintrag nicht entfernen können, was das Menü langsam und unübersichtlich erscheinen lässt. Die Kontextmenü-Editoren können Ihnen helfen, Ihre Kontextmenüelemente in Windows 10/8/7 zu verwalten. Wir zeigen Ihnen wie Sie in windows 10 kontextmenü bearbeiten können.

Kontextmenüelemente bearbeiten

Wenn Sie diese Unordnung reduzieren oder nicht mehr nützliche Elemente aus diesem Menü entfernen möchten, können Sie dies tun. Die meisten Programme bieten die Explorer-Integration in ihren Einstellungen an, und wenn Sie sich umsehen, können Sie sie vielleicht finden und die Integration des Kontextmenüs des Datei-Explorers deaktivieren. Wenn nicht, müssen Sie die Registrierung bearbeiten oder eine Freeware eines Drittanbieters verwenden.

  • Verwenden des Registrierungseditors
  • Führen Sie regedit aus, um den Registrierungseditor zu öffnen und zum folgenden Schlüssel zu navigieren:

HKEY_CLASSES_ROOT\*\shellex\ContextMenuHandlers

Registry-Kontextmenü

Hier musst du einfach die Schlüssel löschen, die du nicht willst. Es gibt auch andere Registrierungsstellen, an denen diese Daten gespeichert werden können.

Kontextmenü-Editoren

Sie können auch Freeware-Kontextmenü-Editoren von Drittanbietern verwenden, um Kontextmenüelemente zu entfernen oder sie hinzuzufügen oder zu bearbeiten. Gehen Sie durch die Liste und sehen Sie, welche Ihre Version von Windows OS unterstützen.

  • Einige unserer folgenden Freeware wird Ihnen helfen, das Kontextmenü mit der rechten Maustaste einfach zu bearbeiten.
  • Ultimate Windows Customizer, Right-Click Extender für Windows und Context Menu Editor für Windows sind Freeware-Versionen von TheWindowsClub, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.
  • ContextEdit ermöglicht es Ihnen, die Elemente, die in Ihrem Kontextmenü des Windows File Explorer angezeigt werden, einfach zu steuern.
  • Das Kontextmenü enthält oft ein Untermenü mit selten verwendeten Befehlen. Diese Befehle kommen von einer von zwei Stellen: Shell-Befehle, die in der Systemregistrierung gespeichert sind, und Kontextmenü-Handler.
  • Sie können ShellExtView oder ShellMenuView auch ausprobieren. Es handelt sich um kleine Dienstprogramme, die die Liste der statischen Menüpunkte anzeigen, die im Kontextmenü erscheinen, wenn Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf eine Datei/Ordner klicken, und die es Ihnen ermöglichen, unerwünschte Menüpunkte einfach zu deaktivieren oder zu bearbeiten.
  • File Menu Tools (Link entfernt) können Sie die Kontextmenüelemente des Windows Explorers hinzufügen, löschen und anpassen – aber es kommt jetzt mit einer Menge Crapware, gemäß den Kommentaren unten.

 

Datei-Menü-Tools

 

Es ermöglicht die Konfiguration der folgenden Aspekte:

  • Fügen Sie einige eingebaute Dienstprogramme hinzu, um Operationen über Dateien und Ordner durchzuführen.
  • Fügen Sie benutzerdefinierte Befehle hinzu, mit denen Sie externe Anwendungen ausführen, einen bestimmten Ordner kopieren/verschieben oder bestimmte Dateitypen löschen können.
  • Konfigurieren Sie das Untermenü „Senden an….“.
  • Aktivieren/Deaktivieren Sie die Befehle, die von anderen Anwendungen zum Kontextmenü hinzugefügt werden und vieles mehr!
    5] Wenn Sie auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit sind, Ihr Kontextmenü von Window Explorer und Internet Explorer zu bereinigen, versuchen Sie es mit MenuMaid.
  • Laden Sie einfach die tragbare Freeware-App MenuMaid herunter und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen, die Sie nicht anzeigen möchten. Außerdem können Sie Elemente aus dem Kontextmenü des Internet Explorers deaktivieren oder entfernen. Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, überprüfen Sie sie erneut.
  • Mit der Freeware Easy Context Menu können Sie ein Programm oder Symbol zum Rechtsklickmenü hinzufügen.
  • Lesen Sie diesen Beitrag, wenn Sie Elemente aus dem Kontextmenü „Neu“ entfernen möchten.